Beemster Käsespätzle

Beemster Käsespätzle

Zutaten für 3-4 Personen:

Spätzle:

600 g Mehl
6 Eier
3 TL Salz
380 ml lauwarmes Wasser
2 EL Butter

Käsesauce:

1 Zwiebel
250ml Cremefine/Sahne
150g Beemster Pikant
Prise Muskatnuss
Salz und Pfeffer
Petersilie
Butter/Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Spätzle:

◾️Das Mehl, mit den Eiern, Salz und dem lauwarmen Wasser in eine Schüssel geben.
◾️Mit den Knethacken vom Rührgerät oder mit einer Küchenmaschine 5 Minuten verrühren.
◾️Anschließend den Teig mit einem Kochlöffel schlagen, bis er Blasen wirft.
◾️Einen großen Topf mit Wasser und Salz zum Kochen bringen.
◾️Den Teig nach und nach in eine Spätzlereibe geben und ins kochende Wasser pressen.
◾️Portionsweise die Spätzle kochen.
◾️Die Spätzle ca. 2-3 Minuten kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
◾️Danach mit einer Schaumkelle herausnehmen und beiseite stellen.

Käsesauce:

◾️Zwiebel fein würfeln und in etwas Butter/Öl anbraten.
◾️Cremefine dazugeben und kurz köcheln lassen.
◾️Geriebener Beemster Pikant dazugeben und 3 Minuten köcheln lassen.
◾️Die Sauce mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
◾️Spätzle dazugeben und ca. 5 Minuten auf kleiner Stufe erhitzen.
◾️Mit der Petersilie dekorieren und genießen.

Viel Spaß beim Nachkochen und markiert @beemster_deutschland auf euren Foodfotos 🧀.

Hier geht es zum Rezeptvideo:

 

Neugierig auf unsere anderen Rezepte? Dann schau hier.