Beemster Deutschland
Polenta-Bowl mit pochiertem Ei

Hauptgericht, 2 Personen, 30 Minuten

Zutaten

  • 1 Bund grüner Spagel
  • 75 g Stück Beemster Pikant
  • 7,5 g frische Minze
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Würfel Gemüsebrühe (2 TL)
  • 125 g Polenta
  • 50 g Butter
  • 100 g Erbsen(Tiefkühlprodukt)
  • ½ EL Essig
  • 2 Eier

Zubereitung

  1. Die holzige Unterseite des Spargels entfernen und in 3 gleich lange Stücke schneiden. Käse reiben. Minze und Knoblauch fein hacken.
    650 ml Wasser mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Die Polenta dazugeben und etwa 7 Minuten kochen lassen, bis eine dicke Paste entsteht. Regelmäßig umrühren.
  2. Die Pfanne vom Herd nehmen und 2/3 des Käses und die Hälfte der Butter einrühren.
    Währenddessen die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, Spargel, Erbsen, Pfeffer und Salz bei mittlerer Hitze 6 Minuten anbraten.
  3. In der Zwischenzeit in einen hohen und weiten Topf eine ca. 10 cm hohe Wasserschicht zum Kochen bringen. Essig und Salz hinzufügen. Stellen Sie die Hitze auf niedrig, damit das Wasser aufhört zu sprudeln, es sollte nur ganz geringe Bewegungen zeigen.
  4. Die Eier nacheinander ganz vorsichtig in eine Schöpfkelle aufschlagen und ganz langsam in das heiße gleiten lassen, 4 Minuten pochieren, mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen.
  5. Die Polenta in tiefe Teller geben und das Gemüse und die Eier darauf verteilen. Mit Minze und restlichem Käse bestreuen.

Neugierig auf unsere anderen Rezepte? Dann schau hier.