Nachhaltigste Käsemarke der Niederlanden

Beemster zum vierten Mal nachhaltigste Käsemarke in den Niederlanden

Beemster, 21. April 2022 // Beemster, der Premium-Noordholland-Gouda aus der klimaneutralen Beemster-Käserei, Westbeemster, Niederlande, wurde zum vierten Mal hintereinander zur nachhaltigsten Käsemarke der Niederlande gewählt. Beim breit angelegten jährlichen europäischen Verbrauchervoting „Sustainable Brand Index“ geben Konsumenten an, wie sie bekannte niederländische Marken in Bezug auf ihre Nachhaltigkeitsleistung wahrnehmen.

Nachhaltigkeit gilt als wichtigster Fokus für Beemster

Bei Beemster arbeiten wir jeden Tag daran nachhaltiger zu werden. Dabei betrachten wir immer die gesamte Kette: Vom Grashalm bis zum Käse. Dies bedeutet, dass wir in jedem Schritt der Käseherstellung die nachhaltigsten und natürlichsten Methoden einsetzen. Unsere Bauern liefern neben Milch auch grünen Strom, unsere Kühe sind, so oft es die Natur zulässt, auf den Weiden. Im Stall erhalten sie grasreiches Futter ohne Gentechnik (VLOG-zertifiziert). Das Futter wird größtenteils vom Landwirt selbst angebaut und besteht aus viel proteinreichem Gras. Der Käse wird nach traditionellen Methoden in unserer klimaneutralen Käserei hergestellt. Wir verwenden grüne Energie und intelligente Techniken zur Energieeinsparung.

Es ist eine große Anerkennung für die Bemühungen unserer Landwirte, unserer Käsemeister und unserer Kollegen, die sich jeden Tag darauf konzentrieren, unseren Käse nachhaltiger zu machen. Wir sind stolz darauf, wieder zur höchstplatzierten Käsemarke der Niederlande gewählt worden zu sein. Wir machen hier einfach konsequent weiter,“ so Jan Roelofs, Managing Director Deutschland & International, Beemster-Käserei.