Der Graskaas ist da!

Sie scharren ungeduldig mit den Hufen, während sie von innen vor den noch verschlossenen Stalltüren warten. Die Luft duftet deutlich nach frischem Gras, nach Sonne und nach Frühling. Sie können es kaum mehr abwarten, der Winter erschien ihnen lang, und jetzt ist es an der Zeit… bis ihr Bauer endlich die Stalltüren auffliegen lässt. Dann setzen sie sich in Bewegung. Rund 600 kg Lebendgewicht pro Milchkuh geraten unerwartet in Bewegung und laufen und springen und tanzen und bocken und freuen sich. Wer hätte je gedacht, dass die sonst so gemächlichen Ladies so viel Lebendigkeit an den Tag legen könnten. Es ist dieser eine, dieser ganz besondere Tag im Jahr: Der Tag des ersten Weidegangs auf den Weiden der nordholländischen Beemster-Höfe ist jedes Mal wieder ein kleines großes Spektakel.

Es kann immer nur ein erstes Mal im Jahr geben – und das kommt jetzt bald: Beemster Graskaas, die frühlingsfrische Saisonspezialität aus der Beemster-Traditionskäserei, Westbeemster, Noord-Holland, ist von KW 20 bis 24 an deutschen Bedientheken erhältlich. Wenn die Kühe ihre Milch aus dem ersten, jungen, frischen Weidegras des Frühlings geben, entsteht dieser überwältigend frische, milde, köstliche Käse. Beemster ist echt, denn Beemster ist immer Original-Gouda aus Noord-Holland. Ohne Gentechnik, ohne Glyphosat, ohne Nitrat, aus 100% noordholländischer Weidemilch und mit EU-Herkunftsschutz. Ein Original eben.